mit Beruflichem Gymnasium

Klettern dank des NRW-Programms „Ankommen und Aufholen“

In der Woche vor den Osterferien waren die Schülerinnen und Schüler der Höheren BerufsFachSchule 11 und der Kinderpflege Unterstufe und am Montag nach den Ferien die Schülerinnen und Schüler der Höheren BerufsFachSchule 12 und der Kinderpflege Oberstufe des Berufskollegs Canisiusstift im Kletterwald in Borken und erlebten bei akzeptablem Wetter einen spannenden gemeinsamen Tag, zum Teil in luftiger Höhe.

Mehr erfahren »

Podcast „Laberstift“ geht „On Air“

Produktion der ersten Podcastfolge von und für Schüler*innen unseres Berufskollegs Canisiusstift Ahaus

von Annika Honekamp (AHS 12)

Liebe Schüler*innen, Lehrer*innen und Freunde unserer Schule,

hinter mir und sieben weiteren Schüler*innen liegen drei aufregende Tage, die wir mit der Produktion eines Schulpodcasts verbracht haben. Bereits am ersten Tag wurde uns klar, dass es über unsere Schule so viel zu berichten gibt und wir daher mehrere Folgen aufzeichnen wollen. Wegen des bevorstehenden Highlights im Herbst diesen Jahres haben wir uns überlegt den ersten Podcast ganz dem Thema Schulfahrt in die Normandie zu widmen.

Begleitet haben uns bei diesem Projekt Sina Kuipers (Moderatorin) und Lennart Thies (Chefredakteur) von Radio WMW. Ohne ihre Fachkompetenz wäre diese erste Podcastfolge nicht so strukturiert und ehrlich gesagt auch nicht recht professionell geworden.

Mehr erfahren »

Leren zonder Grenzen/Lernen ohne Grenzen – unsere Schule macht mit

Angehende Erzieher*innen der Fachschule für Sozialpädagogik und der praxisintegrierten Ausbildung des Berufskollegs Canisiusstift Ahaus erhielten jetzt Zertifikate für ihre Teilnahme an der Kooperation mit dem Ausbildungszentrum ROC van Twente. Bereits 2019 wurde auf Initiative unseres Berufskollegs (Mechthild Passerschröer) das Euregio-Projekt „Lernen ohne Grenzen“ initiiert, das die grenzüberschreitende Verbindung der beruflichen Bildung fördert.

Übergabe der Zertifikate (Foto: Lümmen/SMMP)

Antworten auf die Fragen, wie gestalten Schulen in Deutschland bzw. in den Niederlanden den Unterricht für angehende Erzieher*innen, wo gibt es Unterschiede und was können wir voneinander lernen, können interessante Impulse für die Weiterentwicklung praxisorientierter Ausbildung auf beiden Seiten der Grenze ermöglichen. Dieses Projekt leistet einen wesentlichen Beitrag zu einem integrierten, euroregionalen Arbeitsmarkt, in dem es selbstverständlich ist, dass Menschen nach ihrer Berufsausbildung auch auf der anderen Seite der Grenze beschäftigt werden können.

Mehr erfahren »

Ein schönes Osterfest!

In Zeiten von Klimawandel, Pandemie und Krieg fällt es schwer, sich frohe Ostern zu wünschen. Vielleicht erinnert uns das Osterfest aber auch daran, dass wir dunkle Zeiten mit Gottes Hilfe überwinden können. Die Auferstehung Christi kann auch in diesen Zeiten von uns als ein Hoffen auf die Wende interpretiert werden.

Wir wünschen der ganzen Schulgemeinschaft ein friedliches & schönes Osterfest.

Herzlicher Abschied von Frau Ziegler

Kurz vor den Osterferien wurde unsere langjährige Mitarbeiterin Valentina Ziegler in den Ruhestand verabschiedet. In gemütlicher Runde, bei selbstgebackenem Kuchen und einer Tasse Kaffee zusammen mit Kolleg*innen, Lehrkräften und Schulleitung wurde über die vielen Jahre in unserer Schule erzählt. Der Schulgemeinschaft wird Frau Ziegler durch ihre persönliche und freundliche Art, das nette Lächeln, das sie jedem geschenkt hat, und ihren immer zuverlässigen Einsatz in unserer Schule in Erinnerung bleiben.


Wir wünschen ihr für ihren Ruhestand von Herzen alles Gute!